Montag, 7. November 2016

Vandalismus in Kleinzschocher

Seit einiger Zeit ragen nur noch zwei Stangen vor der Schule am Adler aus dem Boden. Dass sich dazwischen nicht mehr die Rundgangstafel Kleinzschochers befindet, haben wir Sprayern zu verdanken.
vorher:


nachher:


Damit ist eine von engagierten Bürgern der IG-Buch Kleinzschocher und der Oberschule am Adler gestaltete Tafel trotz Schutzfolie für Einheimische und Gäste höchtswahrscheinlich unwiederbringlich beschädigt worden. Das ist um so ärgerlicher, als diese Info- und Orientierungstafel vielen Leuten sehr positiv am ansonsten wenig attraktiven Kreuzungspunkt Adler aufgefallen ist. Dieser Vandalismus hat weder etwas mit Gentrifizierungsgegnerschaft zu tun noch mit sonst irgendeiner Protestkultur. Denn Kultur setzt immer auch Bildung voraus, die in diesem Fall der Zerstörung von Informations- und Bildungskultur völlig ausgesetzt haben muss.
Falls die Tafel auch mit allen möglichen Chemikalien nun nicht wieder zu reinigen ist, muss eine neue Tafel gedruckt werden. Für den Fall bitten wir jetzt schon um Ihre Bereitschaft, sich dafür einzusetzen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen